Neue Galerien

Drei neue Galerien sind nun zu den neun bestehenden hinzugekommen: Natur, Tierwelt und Urbaner Dschungel. Wie gewohnt werden auch diese wachsen und sich verändern. Wenn du auf das nachstehende Foto klickst, gelangst du direkt zu den Portfolios:


Viele dieser Fotos findest du auch im Blog, hauptsächlich unter dem Tag Reisefotografie.


Wie bei allen Galerien findest du auch einen Spruch zum Thema, der mich besonders berührt hat:

  • Bei der Natur habe ich ein treffendes Zitat von Albert Einstein gewählt:


Schau tief in die Natur, dann wirst du alles besser verstehen.


Wir sollten uns immer mal wieder in die Ruhe der Natur begeben und uns selbst entschleunigen. Ein bisschen Detox hilft, man gewinnt einen anderen Blick auf die Dinge.


  • Der Spruch von Christian Morgenstern im Kapitel Tierwelt soll die Menschen aufrütteln, denn:

Wehe dem Mensch, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.


Als ich diesen das erste Mal gelesen habe, habe ich Hühnerhaut bekommen! Stellt auch vor, die Menschheit müsste sich den Tieren am jüngsten Tag gegenüber rechtfertigen, wie sie sie behandelt, ihre Lebensräume und ganze Ökosysteme zerstört, Geschöpfe misshandelt und ausbeutet hat - nicht daran zu denken! Als Hintergrundbild habe ich deshalb passenderweise auch einen Baum voller lauernder Geier gewählt. Diese habe ich in den Everglades in Florida aufgenommen. Es war echt unheimlich, unter diesem Baum hindurch zu gehen.

  • Bei der Galerie des urbanen Dschungels habe ich mich schwer damit getan, ein treffendes Zitat zu finden und habe mich deshalb für einen Spruch von Kathie Thurmes zur Fotografie entschieden.

Wir fotografieren, damit wir eine Rückfahrkarte zu einem Moment haben, der sonst verloren wäre.


Ist so.